Fahrt 6 (Sa-Abend): Ballone erneut über Horb

17:45 Uhr: Wir sind optimistisch, dass heute Abend Ballon gefahren werden kann. Sobald um 18:00 Uhr die Aufgaben bekannt gegeben werden, folgt wie üblich das Update.

18:00 Uhr: Start der Ballone wird gegen 19:30 Uhr bei Nordstetten sein. Das erste Ziel liegt über dem Kreisverkehr am Aldi in 1.700 Fuß, das in etwa der Talkante entspricht. Das zweite Ziel ist ein Zielkreuz am Boden am ehemaligen Standortübungsplatz im Industriegebiet. Die dritte Aufgabe ist ein „Donut“ in der Höhe. Hierbei muss im Ring des Donuts die maximale Strecke zurückgelegt werden.

18:30 Uhr: aufgrund drehender Winde kann der Startplatz Nordstetten noch nicht bestätigt werden.

Tatsächlich sind die meisten Ballone um Mühlen herum gestartet, da der Wind in Bodennähe von Mühlen her nach Horb wehte. In der Höhe hatte man SO-Wind. Das bedeutete, dass die Ballone nach dem ersten Ziel in Horb stark gestiegen sind, um in der Höhe bis etwa Bildechingen zu fahren, abzusinken und das zweite Zielkreuz im Industriegebiet in den bodennahen Schichten anzufahren.…

Fahrt 1 (Do-Morgen): Ballone über Betra, Horb und Bildechingen

Das Aufgabenblatt liegt vor. Die heutigen Aufgaben sehen einen Start vermutlich südwestlich von Betra vor. In der Nähe des Friedhofs in Betra liegt das erste Zielkreuz aus.

Das Ziel der zweiten Aufgabe ist über dem Kreisverkehr beim Aldi in Horb etwa 100m über der Talkante.

Die Zielkreuze der dritten Aufgabe – ja, hier gibt es zwei – liegen in der Nähe des Bildechinger Sportplatzes und an der Straße zwischen Hochdorf und dem Kreiverkehr an der Ziegelhütte.

Aufgabe vier und fünf bilden zum einen eine Dreiecksfläche in der Höhe, die durch die Punkte A, B und C festzulegen ist, sowie ein selbstdeklariertes Ziel, das min. 1km vom Deklarationspunkt entfernt sein muss und min. ca. 150m höher oder tiefer liegt. Die Landungen der Ballone werden in der Gegend um Ergenzingen, Baisingen, Mötzingen erfolgen.…

Was macht eigentlich das Wetter?

Nachdem die Tiefdruckzone, die sich von Skandinavien über Mitteleuropa bis nach Italien erstreckt, in den letzten 24 Stunden 12 Liter Wasser auf den Quadratmeter in Horb abgeladen hat, sehen die 3-Tages-Prognosen des DWDs gut aus.

Die Prognose „Mitte“, die den Bereich von Basel bis Görlitz abdeckt, sieht für Donnerstagmorgen erneut Behinderungen durch tiefe Bewölkung, Frühdunst oder flache Nebelfelder, die sich vormittags rasch auflösen sollten.

Wenn wir allerdings die Prognose „Süd“ zu Rate ziehen, sieht es noch besser aus: Am Donnerstag soll es morgens oft wolkenlos sein oder nur geringe CI Bewölkung oberhalb FL250 geben. Die Sichten zwischen 10 und 25 km sind dabei ebenfalls passabel.

Wir bleiben also gespannt und essen alle unsere Teller auf, sodass wir mindestens so gutes Wetter bekommen wie im letzten Jahr.…

19 Teilnehmer und erste Vorankündigung

Stand 13.05.16 können wir 19 Teilnehmer verzeichnen – aus unserer Sicht eine schöne Entwicklung von 15 Teilnehmern im letzten Jahr. Es zeigt uns auch, dass es im letzten Jahr wohl ganz gelaufen sen muss. Wir würden uns natürlich freuen, die 20 Teilnehmer zu schaffen. Wenn wir also nochmals Interesse wecken können, zögert nicht, uns bei Rückfragen zu kontaktieren.

Ebenfalls ist letztes Wochenende die erste Vorankündigung in der Presse erschienen (siehe Presse).

Ballontraube ÖSM 2015

Foto: Bärbel & Oliver Grebenstein…